Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%
  flag   Dieser Artikel wurde zur To-Do-Liste hinzugefügt. Grund: Nachweise in den Text einfügen, wo nötig.

bubble   Dieser Abschnitt enthält eine PERSÖNLICHE MEINUNG. Sie ist daher eventuell nicht enzyklopädisch neutral. Ergänzungen zu dem Beitrag sind willkommen, jedoch sollte man beachten, dass dies kein Forum ist.

Die Geschichte hinter dem Wort für "Achselhöhle."

'I' hat eine interessante Geschichte, die als abschreckendes Beispiel dienen kann. Vielleicht ist es am besten dieses Beispiel in der Mitte zu beginnen. (berichtet von Mark Shoulson aka Seqram)
Am 5. Juli 1996 schrieb peHruS einen Brief an die Mailingliste in welcher er erwähnte, dass Okrand etwa ein Jahr zuvor das Wort 'I', welches "Achselhöhle" bedeute, erfunden. Dieses Wort wurde sofort von Voragh aufgenommen, der verblüfft war, dass er ein Wort verpasst haben sollte. Auch reagierte Seqram, der allerdings relativ sicher war, dass dies nicht wirklich ein Wort wäre. Und doch war peHruS sich sehr sicher, auch wenn niemand sonst die Quelle bestätigen konnte. Tatsächlich glaubten einige andere Leser diese neue Definition "irgendwo" schonmal gehört zu haben. ghunchu'wI' konnte schließlich das Wort finden (1). Es stellte sich heraus, dass ich, Seqram, derjenige, der die Existenz des Wortes angezweifelt hatte, es auch erfunden hatte. Ein Jahr vorher, im Juli 1995, schickte ich eine Nachricht an die Diskussionsrunde in welchem ich das Erfinden neuer Wörter durch andere Leute als Marc Okrand anprangerte. Und ich benutzte 'I' als hypothetisches Beispiel von dem ich postulierte, dass ein Anfänger durch alle erhältlichen Wörterlisten gehen könnte und es ihm trotzdem nicht möglich wäre herauszufinden, dass es "Achselhöhle" bedeutet. Und so hat es sich peHruS gemerkt, allerdings als Canon-Wort und deshalb kam es jedem bekannt vor.

Die Geschichte endet hier noch nicht. Das Alles passierte kurz vor dem dritten qep'a'. Auf dem qep'a' wurde die Diskussion noch einmal aufgewärmt und während eines "pegh mu'"-Spiels, unserem Dauerbrennerzeitvertreib auf dem qep'a', bei welchem man klingonische Passwörter herausfinden muss, kam das Wort noSvagh (Deodorant) auf. Und das gesamte Publikum seufzte und lachte, weil 'I' (was zu dieser Zeit noch kein Wort war) ein perfekter Hinweis wäre, aber nicht erlaubt, da es kein offizielles Wort war. Und ich, derjenige, der das Wort weitergegeben hatte, fühlte sich genauso. Später am qep'a', nach der Ankunft von Dr. Okrand, erzählten wir ihm die Geschichte über die Verwirrung, die das Wort verursacht hatte und das Amusement, dass das Auftreten von noSvagh im Spiel verursacht hatte. Also sagte er, "Gut, wisst ihr, was das klingonische Wort für Achselhöhle wirklich ist? 'I'." Und so imitiert das Leben die Kunst.

Kommentar von SuStel

Wie immer gebe ich hier meine Meinung ab, weil ich bei diesen Ereignissen dabei war und darauf geachtet habe, mir alles richtig zu merken. Während des qep'a', in dem Moment, in dem (mehr oder weniger) jeder um Marc Okrand stand, erzählte ihm Mark Shoulson die Geschichte wie peHruS glaubte, sich 'I' als Achselhöhle gemerkt zu haben, aber sich wegen der Quelle nicht sicher zu sein. Ich war durch Marcs Gesichtsausdrücke ziemlich sicher, dass er versuchte der Geschichte zu folgen, aber einen wichtigen Teil verpasst hatte. (Falls ihr jemals Mark Shoulson eine Anekdote erzählen gehört habt -- falls ihr jemals Mark Shoulson getroffen habt, habt ihr ihn eine Anekdote erzählen gehört -- werdet ihr wissen, wie sich Marc Okrand fühlte.)

Als die Geschichte vorbei war und jeder über die Idee davon lachte, jemand habe sich ein unechtes Wort als echt gemerkt, das eigentlich genutzt wurde um zu zeigen, dass man keine eigenen erfinden sollte, fragte Marc: "Wie sagt man Achselhöhle?" Er sah aus, als wollte er es ernsthaft wissen (er hatte sich zu dieser Zeit nur sehr wenig vom Vokabular gemerkt). Jeder drehte sich zu ihm um und fragte "Ja! Wie sagt man Achselhöhle?"

Marc der auf dieser Frage festgenagelt war, warf die perfekte Antwort in den Raum, als wäre sie das Natürlichste auf der Welt: "'I'!"

--SuStel (2)

Kommentar von Seqram

Nur ein Kommentar zu einem Kommentar... Ich kann bestätigen, Marcs Reaktion war genau so, wie von SuStel berichtet. Macht das alles wertvoller.

-- Seqram (3)

Einzelnachweise

1 : http://www.kli.org/tlhIngan-Hol/1996/July/msg00259.html

2 : Eintrag vom David Trimboli in das KLI Wiki von ca. 2003

3 : Eintrag vom Mark Shoulson in das KLI Wiki von ca. 2003

Kategorie: Wortschatz    Letzte Bearbeitung: 24 Jul 2016, durch MarcZankl    Erstellt: 16 Mar 2015 durch DirkSchlSser


History: r5 < r4 < r3 < r2 - View wiki text


NeunstufigeTonleiter
Ältere klingonische Musik basierte auf einer neunstufigen Tonleiter. Jeder ...
GlenProechel
Glen F. Proechel (03. Januar 1938{{ Mankato Free Press, Nachruf, 19. April ...
LearnKlingon
Learn Klingon ist eine Gruppen auf Facebook, in der der Großteil der klingonischen ...

Wochentag:
Heute ist povjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Nederlands
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.