Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

Agatha Christie

Agatha Christie (lebte 1890 - 1976) war eine englische Autorin, die hauptsächlich für ihre Detektivromane bekannt geworden ist, besonders durch jene um die fiktionalen detektive Hercule Poirot und Miss Marple. (1)

Hercule Poirot Klingon Translation Project

Im Februar 2019 schlug William Martin vor, ein HPKTP zu starten, das Hercule Poirot Klingon Translation Project, nachdem er festgestellt hatte, dass kein Roman auf der Welt öfter übersetzt worden war. (2)

In einer Folgenachricht gab Will Martin an, dass er mit der Übersetzung von Christies erstem Roman aus 1920 starten würde: "The Mysterious Affair at Styles" .

Sein Vorschlag für den Titel ist SetayleSDaq Soj poymar, die Schreibweise für Agatha Christie ist 'agha'tlha' QIStIy und die für 'erqul powagho'.

Von besonderem Interesse für Martin ist die Art, wie der klingonische Titel sich auf Gift IM ESSEN bezieht, während die Übersetzer fälschlicherweise das Soj im Titel als "Affäre" oder "Angelegeheit" interpretiert hätten, was eine der abstrakten Verwendungsweisen für dieses Wort ist, wie in tlhIngan Soj 'oH; not bIyaj mit der Bedeutung "Es ist eine klingonische Angelegenheit, du würdest es nicht verstehen" (3)

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : Agatha Christie in der Wikipedia, bgerufen am 2. März 2019

2 : Nachricht an die Mailingliste vom 21. Februar 2019

3 : HolQeD 12:3, Seite 9

Kategorie: Verwendung    Letzte Bearbeitung: 02 Mar 2019, durch MarcZankl    Erstellt: 02 Mar 2019 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.