Alphabetische Reihenfolge

Klingonische Wörter werden nach der folgenden alphabetischen Reihenfolge sortiert(1):

a b ch D e gh H I j l m n ng o p q Q r S t tlh u v w y '

Diese Reihenfolge hat nichts mit dem "echten" Klingonischen Alphabet zu tun, über das wir kaum etwas wissen, sondern soll es erleichtern, die Wörter in ihrer Transkription zu sortieren und leichter zu finden. Es gibt viele verschiedene Meinungen darüber, ob Klingonen überhaupt ein Alphabet verwenden, oder nicht. Marc Okrand sagte mal, er glaube nicht, dass dem so sei.

Man beachte, dass die eigentlich die übliche Reihenfolge ist, wie wir sie im Deutschen kennen, mit dem Apostroph am Ende. Wichtig ist es zu beachten, dass die Kombinationen aus mehreren Buchstaben (ch, gh, ng, tlh) als eigene Buchstaben gewertet werden, wodurch z.B. das Wort nob (geben) vor dem Wort ngab (verschwinden) zu finden ist. Auch werden die Wörter qab und Qab in getrennten Listen aufgeführt, da q und Q komplett verschiedene Buchstaben sind.

Namen der Buchstaben

Es ist eigentlich unbekannt, ob die Klingonen wirklich ein Alphabet benutzen, wie wir es hier darstellen. Es gibt auch keine echten "Namen" per se für die Buchstaben, aber es gibt eine Art "Buchstabier-Alphabet" für die verschiedenen Laute. Diese Silben haben keine Bedeutung, und falls doch, ist dies reiner Zufall(2).

Konsonanten

Um einen Konsonanten zu nennen, wird der Laut -ay and den Buchstaben gehängt: bay, chay, Da, ghay usw.

Vokale

Um einen Vokal zu nennen, wird diesem ein Apostroph vorangesetzt, und ein t angehängt. Beispiele erklären dies besser: 'at, 'et, 'It, 'ot, 'ut

Apostroph

Der Apostroph stellt einen Sonderfall dar, denn er kann abweichend von obiger Regel auch qaghwI' genannt werden. Das bedeutet wörtlich "Unterbrecher".

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : The Klingon Dictionary, S. 77

2 : Marc Okrand am qep'a' 2009

Kategorie: Wortschatz    Letzte Bearbeitung: 27 Oct 2016, durch MarcZankl    Erstellt: 15 Apr 2014 durch KliWiki


History: r9 < r8 < r7 < r6 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.