Aussprache: Betonung

Alle klingonischen Wörter mit mindestens zwei Silben enthalten mindestens eine betonte Silbe. (1)

In einem Verb fällt die Betonung normalerweise auf die Verbwurzel selbst; Nichtsdestotrotz wird ein Suffix, das mit ' (dem Apostroph) endet, ebenfalls betont. Wenn die Bedeutung eines bestimmten Suffix hervorgehoben werden soll, kann die Betonung auf dieses Suffix geändert werden, selbst wenn es nicht mit ' endet. Das Rover Verbsuffix -qu' kann benutzt werden, um ein gegebenes Suffix hervorzuheben; in diesem Fall wird das hervorgehobene Suffix nicht betont. Zum Beispiel -bej nicht, aber -qu' würde betont werden, weil es mit ' endet.

In einem Nomen wird für gewöhnlich die letzte Silbe der Wurzel betont. Auch hier wird im Falle eines Nomensuffixes, das mit ' endet, die Betonung auf dieses Suffix statt auf die Wurzel gelegt. Falls zwei Silben hintereinander auf ' enden, werden sie beide gleich betont.

Weitere Hinweise

Es gibt einige Abweichungen im Betonungsmuster, die nicht vollständig erfasst sind. Dies kann von Dialekten kommen oder von fremden Spezies, die ins Klingonische Imperium eingegliedert wurden und ihre eigenen Betonungsschemata angewendet haben.

Siehe auch

Einzelanchweise

1 : The Klingon Dictionary

Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 28 Dec 2015, durch MarcZankl    Erstellt: 17 Apr 2015 durch DirkSchlSser




NIyma
Ein besonderes Erlebnis ist es, wenn man die Geburt eines neuen Wortes ...
Opern
Das Thema Opern kann man unterscheiden in * echte Opern, die tatsächlich ...
Klingonaase
Als Klingonaase wird die von John M. Ford 1984 für das Buch Der Letzte ...

Wochentag:
Heute ist povjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.