Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

T=Mudd²

T=Mudd² (Originaltitel: Magic to make the sanest man go mad) ist der Titel der siebten Episode von Star Trek: Discovery. Sie wurde zum ersten Mal am 29. Oktober 2017 auf CBS All Access gezeigt und einen Tag später weltweit auf Netflix.

Geschichte

Harry Mudd hat die Discovery in eine Zeitschleife versetzt, um besser herausfinden zu können, wie man den Sporenantrieb aktivieren kann. Mit diesem Wissen möchte er das Schiff für einen guten Preis an die Klingonen verkaufen. Stamets ist seit dem Kontakt mit der DNA des Tardigraden gegen diese Zeitschleife immun und schafft es nach mehreren Anläufen, der Crew genügend Hinweise zu geben, um Mudd zu überlisten.

Siehe detaillierte Zusammenfassung in   Memory Alpha.

Klingonische Dialoge

Es gibt keine klingonischen Dialoge in dieser Episode.

Siehe auch

Kategorie: Verwendung    Letzte Bearbeitung: 02 Nov 2017, durch KlingonTeacher    Erstellt: 14 Oct 2017 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.