Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

     Dieser Artikel wurde zur To-Do-Liste hinzugefügt. Grund: Mit deutschen Untertiteln abgleichen.

Lichtpunkt

Lichtpunkt ist der Titel der dritten Episode der zweiten Staffel von Star Trek: Discovery. Sie erschien zum ersten Mal am 31. Januar 2019 auf CBS All Access und einen Tag später weltweit auf Netflix. Wie in der ersten Episode der ersten Staffel spricht die Stimme von L'Rell die Einleitungszeile "Zuvor bei Star Trek: Discovery" auf Klingonisch: Hov leng: DISqa'vI'rIy – lut 'ay' vorgh. Der Titel dieser Episode verweist auf Kahless' Versprechen.

Geschichte

Diese Folge enthält drei Erzählstränge:
  1. Während sie nach Spock sucht kommt seine Mutter Amanda Grayson zur Discovery, um Hilfe zu suchen.
  2. Sie finden heraus, dass Tillys Halluzination eine Art multidimensionales Parasit aus dem Myzel-Netzwerk ist.
  3. Klingonen: Auf der klingonischen Heimatwelt Kronos versuchen einige Klingonen, die Kanzlerin L'Rell zu töten, um ihre Macht zu bekommen. Währenddessen findet Ash Tyler heraus, dass L'Rell ein Baby mit Voq hat. Kols Vater Kol-Sha versucht, L'Rell dazu zu zwingen, ihm ihre Macht zu übereignen und droht damit, ihr Baby zu töten. In einem Kampf werden Kol-Sha und Ujilli getötet. Als das Baby Probleme verursacht und die Klingonen an Tylers Loyalität zweifeln, täuschen sie den Tod von Tyler und dem Baby vor. Tyler bringt das Baby zum Kloster von Boreth, um die revoltierenden Klingonen glauben zu lassen, dass sie weg sind und so L'Rell ihre Macht behalten darf.

Siehe detaillierte Zusammenfassung in   Memory Alpha.

Klingonische Dialoge

Es gibt ein paar Zeilen am Anfang der Episode. Im Gegensatz zu anderen Episoden sprechen die Klingonen die meiste Zeit Deutsch.

Bei etwa Minute 36:05 sagt Kol-Sha über L'Rell: "Sie ist nicht anderes als ein raHwI' [?] ngaghwI' ..., die mit einem Menschen lebt".

NOTE: Da es keine klingonischen Untertitel in dieser Staffel gibt, sind diese Phrasen ein Transkript und können falsch sein. klicke hier, um die Seite zu bearbeiten.

Klingonischer Hoher Rat

# Zeit Sprecher Klingonisch Übersetzung
1 07:52 L'Rell veS qulvo'. Aus dem Feuer des Krieges beginnt das Leben erneut.
2 veS qulvo' taghqa' yIn. Aus dem Feuer des Krieges beginnt das Leben erneut.
3 Qangra' jIHmo', jIHvo' vIHtaH che'meH bovvam. Als eure Kanzlerin entspringt diese Dynastie aus mir.
4 cha'maH loS tuq'a'vo' Aus den 24 großen Häusern
5 ghoSchoH wa' ghu. steigt ein Nachkomme herauf.
6 Tyler Day Soch wo' yo' tuch Seht den D7.
7 may'Duj yIlegh. den zukünftigen Schlachtkreuzer der imperialen Flotte.
8 wa' tuq joqwI' cha'be'. Es trägt das Banner keines einzelnen Hauses,
9 'a wo'maj tay' Degh bolegh. aber das Zeichen unseres vereinten Reiches ...
10 L'Rell Duj lInglu'ghach loH Sech qengwI'wI'. Mein Fackelträger wird die Produktion dieses Schiffes überwachen ...
11 qIbvaD tIqmaj 'ang Dujvam. Ein Schiff, das der Galaxie zeigt wer wir sind,
12 'ej qangtlhIn majatlhmo' und was es heißt
13 08:16 -- tlhIngan maH taHjaj. Klingonen zu bleiben.
14 08:19 alle tlhIngan maH taHjaj. Klingon zu bleiben!
15 08:22 Kol-Sha (fährt auf Deutsch fort) Wirst du aus diesem Menschen auch unseren neuen Flottencaptain machen, Kanzlerin?

L'Rells Raum

# Zeit Sprecher Klingonisch Übersetzung
16 11:20 Tyler 'ujIllI', bIpIvlaw'. Ujilli, du siehst gut aus.

Hoher Rat

# Zeit Sprecher Klingonisch Übersetzung
17 43:51 L'Rell puq vIboghmoHpu'. Ich hatte ein Kind.
18 43:51 vav ghaH voq'e'. Voq war der Vater.
19 43:51 voq vIquvmoHmeH Sech qengwI'wI'vaD Human vIgheSmoH. Ich machte aus dem Menschen meinen Fackelträger, um Voq zu ehren.
20 43:51 pongDaj vIja'qa'laHtaHbe'. Ich kann seinen Namen nicht mehr sagen ...
21 43:51 (fährt auf Deutsch fort) so groß war die Unehre, die er brachte.

Anmerkungen

  • Es ist nicht klar, ob der Name "Kol-Sha" absichtlich so gewählt wurde, da sein Sohn "General Kol" auf Klingonisch qol Sa' heißt.

Geschriebenes Klingonisch

LRell treaty 203.jpg
L'Rells Abdankung
L'Rell wurde dazu gezwungen, einen Abdankungsvertrag zu unterzeichnen, in dem sie ihre Macht an Kol-Sha abgibt. Dieser Brief wurde in klingonischen Buchstaben geschrieben, die Sinn machen und die folgenden Wörtern entsprechen. Die Buchstaben waren schwer zu erkennen, sodass die Transkription unvollständig sein könnte. Eine Übersetzung wurde nicht zur Verfügung gestellt,

Zeile Wörter grobe Übersetzung
1 poStaHvIS Während sie offen sind
2 mInDu'wIj 'ej meine Augen und
3 HuvtaHvIS yabwIj, während mein Verstand klar ist
4 QInvam vIqonlI' jIH, schreibe ich diese Nachricht,
5 mo'qay tuq lIr'el. L'Rell aus dem Haus des Mokai.
6 qeylIS ngay' vItoy'meH Um Kahless' Ruhm zu dienen
7 DaH quS'a' SeQvo' nun von dem formalen Stuhl
8 munge' Qu'wIj. bringt mich meine Aufgabe weg.
9 ghItlhvammo' Aufgrund dieses Manuskripts
10 jIche'Ha'choHchu'qu' trete ich komplett von meiner Regierung zurück
11 vaj gheS qor tuq sodass die Aufgabe übernommen werden kann vom Haus des Kors
12 ghubDaQ qol. erstgeborenen Kol.
13 meQchoHta' tIquvma T'Kuvma hat angefangen zu brennen
14 lumeQnISmoHtaH sie müssen fortfahren, ihn zu verbrennen (?)
15 Dat tlhInganpu'. Klingonen von überall.
16 DaH Sech vInob. Ich gebe jetzt die Fackel.
17 qI'meH 'Iw lo'lu', Blut wird zum Unterschreiben verwendet,
Figerabdruck-Knopf   -
18 [lIr'el] mo'qay, [L'Rell] Mokai,
19 [xxxx]'a' ??

Rede vor dem Hohen Rat

LRell subtitles 203.jpg
Klingonische Untertitel für L'Rells Rede
Bei ihrer Rede vor dem Hohen Rat am ende beginnt L'Rell auf Klingonisch an zu reden und wechselt dann auf Deutsch. Es gibt zwei Zeilen, die in pIqaD geschrieben sind und den deutschen Zeilen entsprechen, die sie spricht.

quvHa'ghach'a'
qaSmoHpu'mo'

Für weitere Details siehe pIqaD in Discovery

Siehe auch

Kategorie: Verwendung    Letzte Bearbeitung: 07 Apr 2019, durch MarcZankl    Erstellt: 07 Apr 2019 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.