Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%
Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

Festival of the Spoken Nerd-DVD

FestivalOfTheSpokenNerd.png
Cover der DVD
Das Festival of the Spoken Nerd ist eine Comedy-Show aus Großbritannien. Der Titel ist eine Anlehnung an den Begriff "Spoken word", gesprochenes Wort. Die Produzenten der Show haben im Mai 2015 eine DVD über ihre Show veröffentlicht, die klingonische Untertitel enthält(1). Der klingonische Titel der DVD lautet qatru' jatlhlu'bogh yupma', welches ein neues Wort qatru' enthält (siehe unten).

David Yonge-Mallo hat die Übersetzungsarbeit geleistet, Marc Okrand hat diese kontrolliert und die fehlenden Vokabeln und Ausdrücke bereitgestellt. Felix Malmenbeck hat korrekturgelesen. Man kann also mit Sicherheit davon ausgehen, dass "gutes" Klingonisch enthalten ist.

Neue Canon-Wörter

Hier folgt Marc Okrands Erklärung der neuen Vokabeln. Einige davon haben es nicht in die endgültige Version der DVD geschafft. (2)
Für den Original-Text, siehe diese Seite auf Englisch.
(1) ven bedeutet so viel wie "nerdig sein", aber es gibt sicher auch andere, passendere deutsche Übersetzungen. Es beschreibt jemanden, der sich wirklich sehr intensiv mit etwas (oder mehreren Sachen) beschäftigt, ein wahrer Anhänger, der sich intensiv mit allen Aktivitäten beschäftigt, die mit seinem Hobby oder Thema zu tun haben -- schaut also nicht nur zu -- und macht dies mit extremer Ernsthaftigkeit (wobei unter Klingonen eigentlich alles ernst gemacht wird, wodurch hier wohl kein großer Unterschied besteht.).

Man kann also auch venwI' sagen, "jemand der nerdig ist", oder einfach "Nerd."

(2) Ein anderes Wort für "Nerd" ist qatru'. Obwohl venwI' in Ordnung ist, ist das Wort qatru' viel häufiger zu hören ... und noch nerdiger. (Maltz gab mir das Wort qatru' bevor er wusste, dass es einen Unterschied zwischen "Geek" und "Nerd" gibt.)

Das Wortspiel hinter dem Wort qatru' ist in einem Gedicht des amerikanischen Schriftsteller Theodor Seuss Geisel, auch bekannt als Dr. Seuss, mit dem Titel If I Ran the Zoo (Falls ich in den Zoo renne) zu finden. Es wurde 1950 geschrieben 1950. Dr. Seuss ist mehr bekannt für seine Geschichten über den Grinch und Horton Hört ein Hu!. Hier ist das Gedicht, welches diverse erfundene Wörter enthält, inklusive Katroo und Nerd:
And then, just to show them, I’ll sail to Katroo / And bring back an It-Kutch, a Preep and a Proo, / A Nerkle, a Nerd and a Seersucker too! (3)

(3) ngom kann verwendet werden für das Wort "geeky." Es wird genau wie ven verwendet, um jemanden zu beschreiben, der sich intensiv mit etwas befasst und darüber viel weiß, sich dabei aber nicht aktiv mit dem Thema befasst -- jedenfalls nicht so intensiv wie ein qatru'. (Hier kann man, genau wie bei ven, viele andere Übersetzungen anwenden als nur "geeky.")

Man kann auch ngomwI' sagen, d.h. "jemand der Geeky is" bzw. "ein Geek".

(4) Für "Spektrum," sagte Maltz, dass man das Word yutlhegh benutzen sollte. Dies ist eigentlich eine (musikalische) Skala, aber das Wort kann auch für ähnliche Zwecke verwendet werden. Maltz hatte natürlich noch nie etwas über die "Skala des Nerdtums" gehört, aber er sagte, es könne qatru' yutlhegh oder venwI' yutlhegh oder sogar ventaHghach yutlhegh genannt werden. (Zu dem Letzteren sagte Maltz, dass es zwar Sinn macht und grammatikalisch richtig ist, er es aber nicht wirklich mag.)

(5) Der Urknall -- das heißt der Anfang des Universums -- ist, wie du schon vermutet hattest, das Wort qa'vam, das Wort das die Klingonen für das Genesis-Projektil verwendeten. qa'vam wird am besten definiert als "Beginn des Ganzen" oder "Ursprung von allem" oder so. Maltz sagte, man könne ruhig qa'vam nger "Urknall-Theorie" sagen, aber er fand, dies sei etwas seltsam. Der Anfang von allem ist nach seiner Ansicht ja keine Theorie; es ist einfach nur der Anfang von allem. Falls jemand denkt, der Anfang von allem sein ein großer Knall gewesen, und dies sei eine Theorie, dann könnte qa'vam nger soviel heißen wie "die Theorie darüber, wie alles begann", aber der klingonische Ausdruck besagt nichts über eine Explosion oder einen Knall. Ob du diesen Ausdruck für die Fernsehsendung [Siehe MOVED TO... The Big Bang Theory] verwenden möchtest, das überlasse ich dir.

(6) muchpa' kann man sehr wohl für "Theater" verwenden, aber eine bessere Übersetzung ist sicherlich "Auditorium". Maltz stimmte zu, dass es sehr ähnlich wie puchpa' klingt, aber er fügte hinzu, dass -- wenn man seine Sicht von terranischen Theaterstücken und Filmen in Betracht zöge -- , das ganze angemessen sein könnte und es ihn nicht interessiert. Wenn sich "Bloomsbury Theatre" auf das gesamte Gebäude bezieht -- Auditorium, Lobby, Umkleiden, puchpa'mey) und nicht nur auf den Raum, in dem das Schauspiel stattfindet, würde er much qach nehmen.

Einzelnachweise

1 : Homepage von "Full Frontal Nerdity DVD"

2 : Nachricht an David Yonge-Mallo, 5. März 2015

3 : Pun für "Nerd" auf Wiktionary

Kategorie: Verwendung    Letzte Bearbeitung: 21 Aug 2015, durch MarcZankl    Erstellt: 25 Apr 2015 durch KlingonTeacher


History: r5 < r4 < r3 < r2 - View wiki text


SeinOderNichtSein
Der Ausspruch Sein oder nicht Sein ist ein berühmtes Zitat aus Hamlet ...
Typ3Nomensuffixe
Typ 3 Nomensuffixe, qualifizieren das Hauptwort und können nur an Nomen ...
KlingonIpsum
Lorem ipsum ist der Anfang eines häufig für Layouts verwendeten Texts. ...

Wochentag:
Heute ist loghjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.