Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%
  flag   Dieser Artikel wurde zur To-Do-Liste hinzugefügt. Grund: Vokabeln ergänzen.

Fluchen

Die Verwendung von Flüchen und Beleidigungen wird unter Klingonen als hohe Kunst angesehen (1).

Beleidigungen

Diese sind an Personen gerichtet. Die am häufigsten gehörte Beleidigung ist petaQ, zu der es in den Drehbüchern sowie anderer Literatur diverse Schreibweisen gibt, wie Pahtk, Pahtak, Pathak, p'tahk, p'takh, patahk, pahtk, p'tak .

Schimpfwörter

Ein berühmter Fluch lautet Qu'vatlh. Das Schimpfwort va stellt eine verkürzte Form von Qu'vatlh dar (2). Es wird benutzt um "nur leichten Ärger oder Verwirrung" zu zeigen (3).

Es existieren keine canon Beispiele für diesen Fluch, aber einige gute Beispiele in der Klingonisten-Community:

va, tujqu'!
Das ist vielleicht eine Bullenhitze! (Katz)

va, yorIq Do'Ha'!
Ach, armer Yorick! (GP:HOMLET)

va, Do'Ha' yorIq!
Ach, armer Yorick! (Klingonischer Hamlet)

toH va!
Ach! (QeS, chIjwI' tIQ bom Ballade vom alten Seemann)

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : Conversational Klingon

2 : The Klingon Dictionary, S. 178

3 : HQ 3.1, Mark Shoulson

Kategorie: Wortschatz    Letzte Bearbeitung: 06 May 2016, durch WikiAdmin    Erstellt: 17 Nov 2014 durch DirkSchlSser


History: r4 < r3 < r2 < r1 - View wiki text


Klingonese
REDIRECT Klingonische Sprache
ReligiousTextTranslationProject
REDIRECT ÜbersetzungsprojektFürReligiöseTexte
Wortspiele
Bei der Erschaffung der klingonischen Sprache machte Marc Okrand viele ...

Wochentag:
Heute ist jaj wa'


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.