Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%

Das Substantivierungs-Suffix -ghach

Das Typ-9 Verbsuffix -ghach ist so beschrieben, dass es an Verben mit Suffixen angehängt wird, um ein Nomen zu erzeugen (1). Auf der anderen Seite besagt die Regel NICHT, dass es NICHT erlaubt ist, es an einen Verbstamm ohne Suffixe anzuhängen. Deshalb haben Konstruktionen wie tulghach zu Diskussionen geführt, was in der Regel mit der Begründung endet, dass dieses Wort eher wie "Hoff-heit" als das intendierte "Hoffnung" klingt.

Canon

TKD erklärt dies folgendermaßen: (2)
[...] Es ist nicht
bekannt, ob alle Verben als Nomen verwendet werden können,
doch sicher ist, dass Verben, die auf ein Suffix enden
(z.B. -Ha' rückgängig machen lobHa' nicht (mehr) gehorchen),
in dieser Funktion nicht erlaubt sind. Das Suffix -ghach kann je-
doch ungeachtet aller weiteren Suffixe eine Nominalisierung bewirken.

TKD gibt Beispiele für die beiden Verben lo' und naD an:

lo' gebrauchen, verwenden MOVED TO... lo' Gebrauch
lo'laH wertvoll sein MOVED TO... lo'laHghach Wert
lo'laHbe' wertlos sein MOVED TO... lo'laHbe'ghach Wertlosigkeit

naD loben, empfehlen MOVED TO... naD Lob, Empfehlung
naDHa' missbilligen, tadeln MOVED TO... naDHa'ghach Missbilligung, Tadel
naDqa' wieder empfehlen MOVED TO... naDqa'ghach Wiederempfehlung

Erklärung

In einer Nachricht an die Mailingliste vom 13. Februar 2017 brachte der erfahrene Klingonist David Trimboli eine gute Erklärung für das Suffix -ghach:
bubble   Dieser Abschnitt enthält eine PERSÖNLICHE MEINUNG. Sie ist daher eventuell nicht enzyklopädisch neutral. Ergänzungen zu dem Beitrag sind willkommen, jedoch sollte man beachten, dass dies kein Forum ist.

Die Grund, warum Leute vorschlagen, -ghach zu vermeiden, ist, dass das Hinzufügen eines Suffix (normalerweise das Typ-7 Verb-Suffix -taH) vermieden werden soll, nur weil sie es vermuten, aber nicht wirklich das Suffix meinen.

vuttaHghach heißt nicht "Kochen", es bezieht sich auf den durchgehenden Akt des Kochens, oder das kontinuierliche Kochen. Das ist nicht was du meinst wenn du sagt "Ich liebe es zu kochen". Was du sagen willst ist vutghach vIparHa', aber du kannst es nicht sagen.

Mache keinen Fehler: -ghach an ein blankes Verb anzuhängen, ist falsch, obwohl Okrand es einfach "markiert" genannt hat. Okrand erklärt uns in HolQeD 3:3, dass belghach so etwas wie "Vergnüglichkeit" heißt. Wir alle verstehen das, aber man sagt es nicht. Klingonen würden es nicht als so schlimm erachten wie wir, aber es ist immer noch nicht richtig.

Die Idee hinter -ghach is dies: Stell dir vor du hast ein Verb wie bel erfreuen und du hast einen magischen Substantivierungs-Knopf, der, sobald er gedrückt wird, das Verb "bel" in das Nomen "bel" verwandelt. Stell dir vor, dass dieser Knopf für jedes Verb funktioniert, aber für den Moment vergiss Verben, die ein Nomen-Gegenstück haben (wie tlhutlh trinken ). Häng ein Suffix an das Verb und drücke den Knopf. Wenn wir zum Beispiel -taH an bel anhängen und beltaH kontinuierlich erfreuen erhalten und dann den Knopf drücken, passiert nichts. Das Vorhandensein eines Suffixes blockiert unseren Knopf. Also gibt uns Okrand ein magisches Suffix, -ghach, das, wenn man es an das blockierende Suffix anhängt, unseren Knopf wieder arbeiten lässt. Wir fügen das Suffix hinzu, drücken den Knopf und ZAP! erhalten beltaHghach kontinuierliche Freude.

-ghach versteckt also die anderen Suffixe vom Substantivierungs-Prozess, sodass man wieder ein Verb mit Suffixen in ein Nomen verwandeln kann.

Jetzt ist das lustige daran, dass dies zum Substantivieren von Verben funktioniert, für die es kein Gegenstück gibt! Während ich tlhutlh nicht für einen "Drink" verwenden kann, KANN ich sagen tlhutlhtaHghach für kontinuierliches Trinken.

Also wollen die Leute -ghach mit Verben verwenden, die kein Nomen-Gegenstück haben, aber sie sind nicht wirklich an den blockierenden Suffixen interessiert; sie wollen lediglich die Nomen-Version eines Verbs. Aber die Regeln sagen, dass du -ghach nicht ohne Suffix verwenden darfst. Also gehen sie her und nehmen eines, das die Bedeutung möglichst wenig ändert (meist -taH) und erhalten so Zugriff auf -ghach, obwohl sie es nicht in seinen ursprünglichen Sinn verwenden.

Wenn du die Notwendigkeit für den Gebrauch von -ghach an einem Verb verspürst, verwende -ghach nicht. Finde einen anderen Weg um das zu sagen, was du sagen möchtest, wie Sätze als Objekte.

Und nein, füge keine Präfixe an Verben mit -ghach hinzu. Wir glauben nicht, dass das so vorgesehen ist.

Siehe auch

  • Hast du nach Gagh gesucht, einem klingonischen Gericht?

Einzelnachweise

1 : Anhang des The Klingon Dictionary, Seite 176

2 : Das Offizielle Wörterbuch, S. 177

Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 27 Feb 2017, durch KlingonTeacher    Erstellt: 26 Feb 2017 durch MarcZankl




TippDesTages
Der Tipp des Tages wird auf der Startseite angezeigt. Er sieht aus wie ...
TippDesTages
Der Tipp des Tages wird auf der Startseite angezeigt. Er sieht aus wie ...
KlingonischFürFortgeschrittene
Klingonisch Für Fortgeschrittene ist die deutsche Übersetzung des englischen ...

Wochentag:
Heute ist jaj wa'


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.