Grundstruktur von Sätzen

Die einfachste Grundstruktur von klingonischen Sätzen besteht aus drei Teilen: Subjekt (macht die Aktion), Verb (die durchgeführte Aktion), und das Objekt (an dem die Aktion durchgeführt wird). Allerdings ist die Reihung der Worte anders als in den meisten anderen Sprachen, das Objekt kommt zuerst, gefolgt vom Verb, und das Subjekt kommt danach Objekt-Prädikat-Subjekt. Das wird OVS-Reihung genannt.(1)

vavDaj legh puq Das Kind sieht seinen Vater.

Nicht alle Verben benötigen ein Objekt (z.B. Der Targ geht), und da das Verb-Prefix-System es ermöglicht dass ein Subjekt in einem Prefix deklariert wird, kann der einfachste klingonische Satz aus nur einem Wort bestehen - d.h. das Verb und sein Prefix. Zu beachten ist dass das Prefix für 3te Person Subjekt/Objekt oftmals ein Null-Prefix ist, d.h. man schreibt nur das Verb.

yIt targh Der Targ geht.
jISop Ich esse.
legh Er sieht. oder Er sieht es.

Ein einfacher Satz kann auch weitere Wortarten haben, zum Beispiel Adverb or ein Nomen, oftmals mit einem Typ 5 Suffix. Diese kommen üblicherweise am Anfang des Satzes.

DujDaq HoD vIlegh Ich sah den Käptain im Schiff.
naDev maSopbe' Wir essen nicht hier.
DaH yIbaH Feuere jetzt!

Siehe auch

Verweise

1 : The Klingon Dictionary, S. 59

Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 29 Nov 2015, durch MarcZankl    Erstellt: 11 Apr 2015 durch RejutkaLupex


History: r4 < r3 < r2 < r1 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.