Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

De Klingon Hamletmachine

De Klingon Hamletmachine ist der Titel eines Theaterstücks, das im März 2020 durch die niederländische Theatergruppe URLAND aufgeführt werden soll, in Zusammenarbeit mit dem Theater Rotterdam. Es basiert auf dem Werk "Die Hamletmaschine" des deutschen Autoren Heinrich Müller von 1977. Das Stück soll auf Niederländisch und Klingonisch aufgeführt werden mit englischen Übertiteln.(1)

Produktionsgeschichte

Die Idee entstand als ein Mitglied der Truppe den klingonischen Hamlet entdeckte. 2018 besuchten sie das 25. qep'a' um sich die Sprache genauer anzuschauen. Auf ihrer Webseite schreiben sie, dass die Gruppe "spontan von der Thematik besessen war und nun eine visuelle Darbietung der Sprache anbieten wollten. URLAND möchte Sprachen greifbar machen: die Verwirrung, die (de-)Konstruktion, die Schönheit und die Hässlichkeit."

Die Premiere ist geplant für den 4. März 2020 in Rotterdam.

Die Gruppe

Die Schauspielgruppe URLAND besteht aus vier jungen Männern: Ludwig Bindervoet, Thomas Dudkiewicz, Marijn Alexander de Jong, und Jimi Zoet.

Produktionsleiter Sarah Steeman
Grafik/Designer Ruben Verkuylen
Öffentlichkeitsarbeit Esra J. Merkel
Geschäftsführer Jens Besse

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : (en) De Klingon Hamletmachine, on urland.nl, abgerufen am 3. Dezember 2019

Weblinks

Ankündigungen der Vorführung

Kategorie: Verwendung    Letzte Bearbeitung: 16 Jan 2020, durch KlingonTeacher    Erstellt: 06 Dec 2019 durch KlingonTeacher


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.