Hol Dop

Hol Dop oder loHpoD ist ein Sprachspiel, das von Jack Bradley erfunden und zuerst im April 2019 auf Twitter vorgestellt wurde. Der Name bedeutet wörtlich gegenteilige Sprache und wird gespielt, indem man die Silben von Wörtern umkehrt. Die Idee dazu stammt von ähnlichen Sprachspielen wie Verlan in europäischem Französisch.

Regeln

Auf Klingonisch:

  1. QIch wab DopmoHlu' 'a mu' DopnISmoHlu'. (nuqjatlh --> quntlhaj jatlhlu' 'a tlhajqun jatlhlu'be')
  2. moHaq DopmoHlu'be'.
  3. mu' rInmoHchugh way yay ghap qaghwI' je, qaghwI' noplu''a'. (wejHa' --> jew'aH)
  4. tay'chugh ray ghay je vaj ray noplu' mu' DopmoHlu'. (vay' vIlargh --> yav vIghal)
  5. Hoch DopnISbe'moHlu'. (vay' 'up vIlargh --> vay' 'up vIghal)

Auf Deutsch:

  1. Die Silben werden umgekehrt, das Wort allerdings nicht. (nuqjatlh --> man sagt quntlhaj , aber nicht tlhajqun)
  2. Präfixe werden nicht umgekehrt.
  3. Wenn das Wort auf y oder w , gefolgt von einem Apostroph endet, dann wird der Apostroph entfernt. (wejHa' -> jew'aH)
  4. Wenn r vor gh kommt, dann entfällt das r. (vay' vIlargh --> yav vIghal)
  5. Nicht alles muss umgekehrt werden. (vay' 'up vIlargh --> vay' 'up vIghal)

Siehe auch

Weblinks

Kategorie: Allgemein    Letzte Bearbeitung: 03 May 2019, durch KlingonTeacher    Erstellt: 02 May 2019 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.