Verwendung von Klingonisch: im Fernsehen - in Kinofilmen - in den Nachrichten - in der Werbung - in der Politik - in der Literatur - Übersetzungen

Homlet: Prince of Kronos (The Hard Bone Blues)

Homlet (Hom let "harter Knochen")(1) ist der Titel von Glen Proechels Übersetzung von Hamlet, übersetzt in 1995 (2). In einem offenen Brief an die Mailingliste stellte der Direktor des KLI, Lawrence M. Schoen, klar, dass dieses Werk nicht Teil des KSRP des KLIs ist (3).

Um die Existenz von zwei verschiedenen Übersetzungen zu verstehen muss man wissen, dass Proechel ein anderes Verständnis als das KLI darüber hatte, wie man mitr der klingonischen Sprache umgehen sollte, zum Beispiel indem er Neologismen erfand durch Verstöße gegen die Grammatik.

Die Übersetzung wurde nie veröffentlicht, auch wenn ein paar Kopien davon verbreitet wurden, eine davon ist in der Susan Frank Sammlung aufgeführt. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es sich um eine gute Übersetzung handelt: Proechel übersetzte alles selbst und das in wenigen Wochen. Selst wenn er richtiges Klingonisch sprechen könnte – was er nicht konnte – würde man von einem solch schnell erstellten Werk nicht viel erwarten. Die Übersetzung des Hamlet durch das KLI wurde hingegen von verschiedenen Klingonisch-Experten angefertigt und über ein Jahr korrekturgelesen, bearbeitet und bereinigt bevor es veröffentlicht wurden (4)

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : (en) Nachricht an die Mailingliste, von Steven Boozer, 26. Dezember 2007

2 : (en) qIb HeHDaq, eine Internet-Ausgabe des Journals der Interstellar Language School

3 : (en) To The Klingon Community, Lawrence M. Schoen, 24. Oktober 1995

4 : (en) http://www.datapacrat.com/Art/Fiction/STARTREK/KLING/LANGUAGE.HTM, vor 1996 geschrieben, abgerufen am 16. Februar 2017

Kategorie: Verwendung    Letzte Bearbeitung: 18 Feb 2017, durch MarcZankl    Erstellt: 18 Feb 2017 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.