ISO 639

Die ISO 639 ist eine internationale Norm, die Kennungen für Sprachen auflistet, d.h. Sprachcodes. Die Norm besteht aus fünf Teil-Normen.

Der erste Teil der Norm war ursprünglich grob gesagt für die häufigsten Sprachen und Sprachfamilien verwendet, und kürzt diese nur mit zwei Buchstaben ab, wie de für Deutsch oder fr für Französisch. Da man mit zwei Buchstaben nur maximal 26² = 676 Kombinationen abdecken kann, wurde der zweite Teil ISO 639-2 eingeführt. In diese Tabelle wurde auch Klingonisch mit dem kürzel tlh aufgenommen. In Teil 3 ist Klingonisch ebenfalls mit dem selben Kürzel enthalten.

Diese Tatsache wird gerne aufgeführt als Bestätigung, dass Klingonisch offiziell als Sprache anerkannt wird.

Sonstige Einträge

  • In der ISO 15924 ist die Kennung Piqd für die klingonische Schrift pIqaD eingetragen
  • In der "MARC Code List for Languages" wird Klingonisch auch mit dem Kürzel tlh aufgeführt(1)

Siehe auch

  • In Windows 10 kann man Klingonisch als Spracheinstellung mit dem Kürzel tlh-Latn eingeben.
  • Unicode hat noch keine Zuordnung für klingonisch, manche Schriftarten verwenden einen freien Bereich für pIqaD.

Weblinks

1 : http://www.loc.gov/marc/languages/language_code.html

Kategorie: Allgemein    Letzte Bearbeitung: 30 Mar 2017, durch RejutkaLupex    Erstellt: 29 Mar 2017 durch KlingonTeacher


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.