Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%

Über die Canonizität von Star Trek: Discovery

Es war immer eine ungeschriebene Regel von Klingonisten auf der ganzen Welt, dass nur die Worte, die von Marc Okrand geschrieben oder überprüft sind, als Teil des Canon gelten. Mittlerweile ist klar, dass Okrand nicht aktiv an der neuen Serie Star Trek: Discovery mitgearbeitet hat. Vielleicht hat er ein paar neue Wörter beigesteuert (die beim qep'a' 2017 bekanntgegeben wurden), aber die größte Übersetzungsarbeit wurde von Robyn Stewart geleistet, die "hart daran gearbeitet hat, um unglaublich akkurat in unserem Klingonisch zu sein." (1)

Okrandischer Canon und Star Trek-Canon

Da die klingonische Sprache für diese Serie nicht von Okrand erstellt wurde, kann sie per se nicht "okrandisch" sein. Man kann sich sicher sein, dass alle eine gute Qualität haben wird, wenn man sich allerdings an die Definition hält, dann sind diese Übersetzungen nichts anderes als die Werke von Experten wie The Klingon Hamlet oder auch Qo'noS QonoS.

Das Argument, dass dieses Klingonisch Teil des Canons sein muss, weil es in einer offiziellen Star Trek-Serie gesprochen wird, ist nicht gültig. Wir haben mehrere andere Star Trek-Serien gesehen, die auch nicht Teil des Canon sind (wie P'kar tel Durg Le Frakn'l in der Star Trek: Deep Space Nine -Episode "Melora" (2)). Man muss einen Unterschied machen zwischen dem "Star Trek-Canon" und unserem "okrandischen Canon". Beispielsweise ist es aus Sicht des Star Trek-Wikis namens Memory Alpha so, dass der okrandische Canon nicht Teil ihres Canons ist, da sie nur Dinge akzeptieren, die man im Bild gesehen hat.

Obwohl die meisten Klingonisten damit übereinstimmen, dass Robyn Stewart möglicherweise die beste Person ist, welche diese Arbeit hätte tun können, ist sie lediglich eine Person, die für die Serie angeheuert wurde wie jeder andere Autor zuvor.

Empfehlung

Die in Star Trek: Discovery verwendeten Phrasen sind es definitiv wert, analysiert und betrachtet zu werden. Es ist gutes Klingonisch.

Aber: Solange Okrand nicht bestätigt, dass er die Übersetzungen kontrolliert und für gut befunden hat, wird das Klingonisch aus der Serie als nicht Teil des okrandischen Canon betrachtet. Also sollten sie nicht zu einem Wörterbuch oder einer Sammlung von Beispielen hinzugefügt werden, die für Lehrzwecke verwendet wird. Es könnte sein, dass Okrand jeden Fehler im Nachhinein als Altklingonisch (no' Hol) (3) einstuft und Maltz bittet, sie zu erklären.

Einzelnachweise

1 : (en) SDCC17: ‘Star Trek: Discovery’ Panel Gives New Character And Story Details auf trekmovie.com, von Christine Rideout, 22. Juli 2017

2 : (en) Klingoneese auf Memory Alpha

3 : Klingon For the Galactic Traveler, Seite 12

Kategorie: Canon    Letzte Bearbeitung: 12 Aug 2017, durch MarcZankl    Erstellt: 10 Aug 2017 durch MarcZankl




LISApathfinder
LISA pathfinder ist ein Projekt der europäischen Weltraumorganisation ESA ...
Phonesthem
Der Begriff Phonesthem (aus dem griechischen #966; #969; #957; #942; phone ...
MehrsilbigeVerben
Es sind nur vier Verben im Klingonischen bekannt, die mehr als eine ...

Wochentag:
Heute ist buqjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.