John Harness

John Harness (geboren am 26. Januar 1989, Klingonischer Name 'arHa) ist ein Klingonist aus Chicago, der sein Amt als Beginners' Grammarian am 11. November 2015 (1) aufgenommen hat. Er ist Künstler, Erzähler und Museumspädagoge, sowie ein großer Fan von Tabletop-Rollenspielen.

Karriere als Klingonist

John Harness bekam sein erstes Studienmaterial als Geschenk von seiner Mutter Carole Harness (Klingonischer Name yu'nIS, am qep'a' cha'maH cha'DIch teilgenommen) um 2005/6. Er gründete das qepHom in Chicago in seinem Zuhause in 2010 mit Kyle Rader, Katherine Mock, und Jeremy Cowan. Mit Jeremy, führte er das "virtuelle" Chicago qepHom mit Alan Anderson und Robyn Stewart 2010 - 2012 fort.

John hat an den qep'a'mey 19 bis 22 teilgenommen. Er brachte einen Vortrag über das Selbststudium des Klingonischen auf dem qep'a' 22 in 2015.

Klingonischer Name

Sein klingonischer Name 'arHa stammt aus dem Roman The Tombs of Atuan von Ursula K. Le Guin, in Anerkennung dieser Autorin.

"Ich hatte Probleme, einen Namen vor dem cha'maH wa'DIch zu finden, und ich las eine ganze Menge Science Fiction zu dieser Zeit. Ich begann über Namen nachzudenken aus den Romanen, die ich mochte, und ich erinnerte mich an den Namen "Arha, der Gegessene" aus The Tombs of Atuan. Ich hatte diesen Namen immer gemocht und als ich ihn im Geiste klingonifizierte gefiel mit die Art des Klangs. Und mir gefiel, dass es Buchstaben aus meinem Nachnamen enthält (H-A-R). Die Nebenbedeutung des Namens -- einer jungen Frau mit der Bestimmung, Schattengeistern in einem entsetzlichen Labyrinth zu dienen -- reizte meine theatralische, nicht zu sagen genderqueere Seite. Anfangs schrieb ich es mit einem qaghwI' am Ende, aber im Plauderton ging es verloren. Außerdem sieht es nun weniger aus wie Ich habe nicht wirklich wieviele? von irgendwas."

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : http://diswww.mit.edu/charon.MIT.EDU/ja'chuq/102215 Nachricht an die Mailingliste von d'Armond Speers am 11. November 2015

Beginners' Grammarian des KLI
1. Barbara Dobelbower• 2. d'Armond Speers • 3. Will Martin • 4. Randall Franklin • 5. Alan Anderson • 6. David Trimboli • 7. Robyn Stewart • 8. Eric Andeen • 9. Tad Stauffer • 10. Roger Cheesbro • 11. Lieven L. Litaer • 12. Scott Willis • 13. Rhona Fenwick • 14. Terrence Donnelly • 15. John Harness
  Bitte den Hinweis über Personen-Artikel beachten.

Kategorie: Personen    Letzte Bearbeitung: 15 Nov 2015, durch MarcZankl    Erstellt: 15 Nov 2015 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.