Konsonantencluster

Wenn zwei oder mehr Konsonanten direkt aufeinanderfolgen spricht man von einem Konsonantencluster. Wenn ein Konsonantencluster im Kontext von tlhIngan Hol erwähnt wird, sind damit nicht die Laute gemeint die durch aufeinanderfolgende Silben gebildet werden. Zum Beispiel: maHpIn hat zwar Hp, aber das H ist am Ende einer Silbe, während das p am Anfang der nächsten ist, daher wird das nicht als Konsonantencluster bezeichnet. Andererseits hat vergh ein rgh am Ende einer Silbe, sodaß es definitiv ein Konsonantencluster ist.

Innerhalb der beobachteten Phonologie des Klingonischen kommen Konsonantencluster praktisch überhaupt nicht vor. Die einzigen Cluster sind rgh, w', und y' am Ende einer Silbe. Eine Situation wie Spr ist, wenn schon nicht unaussprechlich, doch zumindest unbehaglich im Standard-Dialekt.
Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 28 Dec 2015, durch MarcZankl    Erstellt: 20 Apr 2014 durch RejutkaLupex


History: r4 < r3 < r2 < r1 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.