Mandel-Script

Mandel script.jpg
Mandels klingonische Buchstaben
Das Mandel-Script ist eine Sammlung von klingonischen Buchstaben.

Es war im The U.S.S. Enterprise Officer's Manual von Geoffrey Mandel aus 1980 enthalten. Es hält sich enger an die Aufschriften auf der Hülle des D7-Kampfkreuzers und basiert grob auf den künstlerischen Konzepten von Matt Jeffries, dem Filmarchitekten von TOS. Die Buchstaben sind mit verschiedenen Buchstaben und Buchstaben-Kombinationen des lateinischen Alphabets verknüpft, allerdings sind sie nicht dafür gemacht, zur Schreibung (z.B. tlh und ch) von Marc Okrand zu passen und es fehlen sogar die Buchstaben für C und Q. Wie das pIqaD des KLI wird es wahrscheinlich von links nach rechts geschrieben.

Einige Fans haben vorgeschlagen, dass man damit Klingonesisch in seiner ursprünglichen Form schreiben könnte.

Siehe auch

Kategorie: Allgemein    Letzte Bearbeitung: 06 Aug 2017, durch MarcZankl    Erstellt: 06 Aug 2017 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.