presentation   Dieser Artikel ist aus Sicht des Star-Trek-Universums geschrieben. Die beschriebene Person oder das Ereignis sind nicht real und basieren auf die Filme und Serien.

Martok

Martok war Kanzler des klingonischen hohen Rats am Ende des 24. Jahrhundert. Die klingonische Schreibweise seines Namens ist martaq (1).

Leben

Martok musste sich als einfacher Mann nach oben arbeiten, um sich seinen Offiziers-Rang zu verdienen. Im Dominion-Krieg wurde er durch ein Wechselbalg ersetzt und der echte Martok in ein Internierungslager gesteckt, wo er durch einen Kampf eines seiner Augen verlor. Gowron sah in ihm einen Rivalen und versuchte, ihn im Dominionkrieg durch sinnlose, aber gefährliche Missionen loszuwerden, worin er allerdings scheiterte.

Da Worf ihn aus dem Internierungslager gerettet hatte, nahm in Martok in sein Haus auf. Als Gowron später die Ehre von Martok in Frage stellt, wird er von Worf getötet, der daraufhin Martok als Nachfolger Gowrons zum Kanzler ernennt.

Hintergrundinformationen

J.G. Hertzler spielte Martok in Deep Space Nine.

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : Klingon for the Galactic Traveler

Weblinks

Kategorie: StarTrek    Letzte Bearbeitung: 31 Dec 2015, durch KlingonTeacher    Erstellt: 28 Dec 2015 durch MarcZankl


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.