Nomen

Nomen sind Wörter, die Dinge, Personen oder Konzepte repräsentieren. Es gibt verschiedene Arten von Nomen im Klingonischen(1).

Einfache Nomen

Einfache Nomen haben nur eine Silbe.
Beispiel: veQ Müll, Duj Schiff.

Komplexe Nomen

Zusammengesetzte Nomen

Zusammengesetzte Nomen sind aus zwei oder mehr Nomen zusammengesetzt und werden als Wort geschrieben. Ein zusammengesetztes Nomen wir als eine einziges, unteilbare Einheit gesehen, wenn es um Suffixe geht. Obwohl es sehr reizvoll ist, ein zusammengesetztes Nomen zu erfinden, sollte es vermieden werden. Die Regeln, nach denen zusammengesetzte Nomen gebildet werden, sind noch nicht gut genug bekannt und Sprecher sollten die Nomen-Nomen-Konstruktion verwenden, um neue Nomen-Konzepte zu kreieren..
Beispiel: jolpa' Transporterraum (zusammengesetzt aus jol Transport und pa' Raum)

Verben mit dem Suffix -wI'

Verben können das Typ-9-Suffix -wI' jemand/etwas, das tut an sich binden, und das resultierende Wort ist ein Nomen, das alle Nomen-Suffixe annehmen kann. Andere Verb-Suffixe können vor die Endung -wI' gesetzt werden, vorausgesetzt, dass kein weiteres Typ-9-Suffix verwendet wird.
Beispiele: bomwI' Sänger(in) (von bom singen), wochwI' Großer (von woch groß sein)
Hinweis: Einige Nomen sehen so aus, als würde sie aus einem Verb und -wI' bestehen (De'wI' Computer), aber es gibt beispielsweise kein bekanntes Verb De'.

Verben mit dem Suffix -ghach

Einige Verben mit Suffixen können das Typ-9-Suffix -ghach an sich binden, was im Grunde aus ihren ein Nomen macht, etwas Ähnliches wie bei den deutschen Endungen -heit und -keit.
Beispiele: naDHa'ghach Ablehnung (von naDHa' ablehnen), lo'laHghach Wert, Geltung (von lo'laH wertvoll sein), lo'laHbe'ghach Wertlosigkeit (von lo'laHbe' wertlos sein)

Weitere komplexe Nomen

Einige mehrsilbige Nomen können so aussehen als wären sie zusammengesetzte Nomen, wobei nicht alle einzelnen Silben als Nomen wahrgenommen werden. Für die Bedeutung dieser Silben sollten keine Annahmen gemacht werden. Sie werden als reguläre Nomen in allen Konstruktionen betrachtet.
Beispiel: jInmol Projekt (jIn kommt in pu'jIn Karte, Plan vor, aber existiert nicht in eigenständiger Form. Und mol Grab hat keine offensichtliche Verbindung zu jInmol)

Echte Nomen (Namen von Personen und Orten) bestehen meistens aus mehr als einer Silbe, aber der Ursprung dieser Namen ist nicht bekannt und sie werden als reguläre Nomen und allen Konstruktionen verwendet.
Beispiel: wo'rIv Worf, Qo'noS Kronos, qIvo'rIt Schiff der K'vort-Klasse

See also

Einzelnachweise

1 : The Klingon Dictionary, Seite 19

Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 03 Jan 2016, durch MarcZankl    Erstellt: 07 Apr 2014 durch RejutkaLupex


History: r12 < r11 < r10 < r9 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.