Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%

pIqaD in Star Trek: Discovery

pIqaD Discovery.jpg
Discovery-pIqaD
Das klingonische Schriftsystem, das zuerst pIqaD in TKD und zuerst vom KLI entwickelt wurde, erschien in beiden Werbeaktionen für Star Trek: Discovery als auch auf dem Bildschirm während der Serie. Dies ist das erste Mal, dass pIqaD im Bild erscheint und hat deswegen den Status als Teil des Canon im Star Trek Fandom erreicht.

Es wurden bisher drei Arten von pIqaD verwendet.

Klassisches pIqaD

Auf dem Sarkophag-Schiff

Für die Inschrift auf dem Sarkophag-Sockel siehe den zugehörigen Artikel.

Auf dem Werbeplakat verwendetes pIqaD

pIqaD Discovery Posters.jpg
Ausschnitte des Posters
Die Namen der klingonischen Charaktere wurden im Rahmen der oben angegebenen Ankündigung bekanntgegeben, die klingonische Schreibung erschien allerdings erst auf einem Kunstwerk, das auf der Star Trek Las Vegas Convention 2017 enthüllt wurde (1) (2) (3) (4) (5).

Name Klingonische Schreibung Schauspieler
Dennas ? Clare McConnell
Kol ? Kenneth Mitchell
L'Rell lIr'el Mary Chieffo
T'Kuvma tIquvma Christopher Obi
Ujilli ? Damon Runyan
Voq voq Javid Iqbal
Or'Eq ? David Benjamin Tomlinson

Neue Schriftart

DSC01 opening.jpg
Eröffnungsszene aus Episode 1

DSC105 RaiderScreen2.jpg
Raider-Bildschirm

DSC105 RaiderScreen1.jpg
Raider-Schaltpult
Siehe den Hauptartikel MOVED TO... Discovery-Schrift zu Details über die neue Schriftart.

Eröffnungsszene

Das allererste, was in Episode 1 zu sehen war, war ein Untertitel für die Worte, die von T'Kuvma gesprochen wurden: ghoSlI' chaH Sie kommen.

Klingonisches Fest

Während der Szene, in der Kol in Episode 4 der ersten Staffel für Voqs Besatzung Essen gebracht hat, sieht man mehrere Fässer mit den Buchstaben may' und 'Iw. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dies ein Teil des Wortes 'Iw HIq Blutwein ist, oder es bedeutet wörtlich übersetzt: "Blut der Schlacht".

Klingonisches Raider-Display

Während der fünften Episode der ersten Staffel "Wähle deinen Schmerz" wird auf einem Raider (einem kleinen Angriffsschiff) ein klingonisches Display gezeigt. Dieses Display zeigt mehrere klingonische Buchstaben und Zahlen auf einer Tafel auf der rechten Seite. Der Hauptbildschirm hatte zwei Zeilen, die ebenfalls mit neuer Schrift geschrieben wurden. Diese scheinen "rwepijghoer" und "wpiguewp" zu sein, so dass es entweder schwer zu lesen ist oder einfach nichts bedeutet.

Das Messer des Fackelträgers

Die Buchstaben auf dem Messer des Fackelträgers sind weder in pIqaD geschrieben noch ist es Klingonisch. Robyn Stewart hat diese nicht erstellt.

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : (en) Nachricht der CBS TV Studios auf Twitter vom 2. August 2017

2 : http://www.moviejones.de/galerien/s1836b55041/star-trek-discovery.html

3 : Bilder auf imgur, veröffentlicht am 2. August 2017

4 : (en) 11 New ‘Star Trek: Discovery’ Character Posters Unveiled – Including New Character, auf TrekMovie.com, veröffentlicht am 1. August 2017

5 : (en) Star Trek: Discovery Recasts Klingon Amid Flurry of New Additions auf tvline.com, veröffentlicht am 28. April 2017

Kategorie: Canon    Letzte Bearbeitung: 28 Oct 2017, durch MarcZankl    Erstellt: 07 Aug 2017 durch MarcZankl


History: r6 < r5 < r4 < r3 - View wiki text


RandyKloko
Randy Kloko war 1993 die erste Person, die aufgrund von missbräuchlichen ...
Axanar
REDIRECT Axanar Anklage
QepHom2006
Das qepHom 2006 war das fünfte qepHom in Saarbrücken. Es hat stattgefunden ...

N E U :
WORT-
DEFINITIONEN

(anklicken)

'xi.fan hol
'muz.gom

BETA VERSION

Wochentag:
Heute ist povjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.