qay'be'

Die Phrase qay'be' bedeutet wörtlich Es ist kein Problem. Kein Problem! (1). Das Wort besteht aus dem Verb qay' ein Problem sein und der Verneinungs-Nachsilbe -be'.

Hintergrundinformationen

Aus The Star Trek Encyclopedia (Englische Version, in der deutschen Version nicht enthalten.) (2)

Qay'be'. Klingon language phrase meaning "No problem." ("Real Life" [VGR]). The expression was devised by Klingon language consultant Marc Okrand at the request of Star Trek III visual-effects supervisor Ken Ralston, and was subsequently incorporated into the Klingon lexicon. It became a catchphrase for Ralston and his ILM crew, whenever they faced an unexpected problem or a last-minute change of plans during the production of the movie. No matter how difficult the problem or how unusual the request might be, the proper warrior's response was a firm Qay'be'!

Übersetzung

Qay'be'. Klingonische Phrase mit der Bedeutung "Kein Problem." ("Das wirkliche Leben" [VGR]). Der Ausdruck wurde durch den Klingonisch-Berater Marc Okrand erfunden auf Anfrage des Star Trek III Visual-Effects-Leiter Ken Ralston, und wurde anschließend in das klingonische Lexikon übernommen. Es wurde zu einem Schlagwort für Ralston und seine ILM Mannschaft, jedes Mal wenn sie während der Herstellung des Films vor einem unerwarteten Problem standen oder eine kurzfristige Änderung erfuhren. Egal wie schwierig das Problem oder ungewöhnlich die Anfrage war, ist die Antwort eines wahren Kriegers ein deutliches Qay'be'!

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : The Klingon Dictionary

2 : The Star Trek Encyclopedia

Kategorie: Phrasen    Letzte Bearbeitung: 14 Apr 2015, durch KlingonTeacher    Erstellt: 13 Apr 2015 durch RejutkaLupex


 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.