Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%

Robyn Stewart

RobynStewart.jpg
Robyn Stewart 2013
Robyn Stewart (geboren 1967, Klingonischer Name: Qov) ist eine sehr erfahrene KLingonistin, die in Kanada lebt. Sie hat den KLCP -Rang eines po'wI' (Experte) und ist eine der wenigen Leute in der Welt, die fließend Klingonisch sprechen können. Sie war 1997 Beginner's Grammarian und schrieb regelmäßig Anfängerlektionen im vierteljährlich erscheinenden Journal HolQeD. Robyn ist nicht nur für ihr flüssiges Sprechen bekannt, sondern auch für das Schreiben von Science Fiction; ihr Roman nuq bop bom Über was geht es in dem Lied? ist die längste Geschichte, die jemals auf Klingonisch geschrieben wurde.

Sie wurde für ihre Dienste als Klingonistin geehrt und 2001 in die Gruppe der Freunde von Maltz aufgenommen.

2016 wurde sie als klingonische Sprach-Beraterin für die neue TV-Serie Star Trek: Discovery angestellt.

Klingonischer Name

Die Wahl für Robyns klingonischen Namen wurde von William Martin (charghwI') und Alan Anderson (ghunchu'wI') beeinflusst, die beide Namen in der Form Verb+wI' haben. Sie versuchte, die ursprüngliche Bedeutung ihres Namens herzuleiten, was zu etwas Ähnlichem wie "hell scheinend mit Ruhm" auf Klingonisch führte. Sie konnte zwischen noywI', bochwI' und wovwI' und wählen und entschied sich für die letztere Variante. Dann stellte sie fest, dass verschiedene Leute es mit einem großen W schrieben oder -wI' falsch als "wie" aussprachen. Sie schaute sich die Klingonen in John M. Ford's Werken an, die den ersten Buchstaben ihrer Namen in ein K änderten, sobald sie in die Flotte eintraten. Das es im Klingonischen keinen Buchstaben K gibt, ersetzte sie das w durch ein Q und ließ das Suffix weg.(1)

Ihr Name Qov hat keine Bedeutung und Marc Okrand hat bestätigt, dass er diesem Wort keine Bedeutung geben wird. (2)

Beim qep'a' 2016 wurde Robyn das Freund von Maltz Zertifikat verliehen.

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : (en) Nachricht an die Learn Klingon-Gruppe in Facebook, 31. Januar 2015

2 : Gespräch mit Lieven L. Litaer im Oktober 2012

Beginners' Grammarian des KLI
1. Barbara Dobelbower• 2. d'Armond Speers • 3. Will Martin • 4. Randall Franklin • 5. Alan Anderson • 6. David Trimboli • 7. Robyn Stewart • 8. Eric Andeen • 9. Tad Stauffer • 10. Roger Cheesbro • 11. Lieven L. Litaer • 12. Scott Willis • 13. Rhona Fenwick • 14. Terrence Donnelly • 15. John Harness

Freunde von Maltz
1999: Alan Anderson •  Will Martin •  Mark Shoulson •  d'Armond Speers •  Rich Yampell
2000: Nick Nicholas
2001: Eric Andeen •  Robyn Stewart
2016: Jeremy Cowan •  Chris Lipscombe •  Lieven L. Litaer •  Robyn Stewart

KLCP.jpg
Inhaber des KLCP-Rangs:
--
--
Experte
  Bitte den Hinweis über Personen-Artikel beachten.

Kategorie: Personen    Letzte Bearbeitung: 07 Aug 2017, durch MarcZankl    Erstellt: 05 Dec 2014 durch DirkSchlSser


History: r8 < r7 < r6 < r5 - View wiki text


BloodWillTell
Klingons: Blood will tell ist ein Comic von Scott und David Tipton, der ...
LievenLitaer
Der in Deutschland lebende Belgier Lieven L. Litaer ist ein erfahrener ...
AlienLanguagePrimer
tlhIngan Hol: An Alien Language Primer (zu Deutsch: "Eine Einführung in ...

Wochentag:
Heute ist buqjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.