Star Trek: Nemesis

Star Trek: Nemesis (Originaltitel: Star Trek Nemesis) ist der zehnte Star-Trek-Kinofilm und hatte seine Premiere in den USA im Jahr 2002. Er enthielt keine klingonischen Dialoge.

Handlung

Der komplette Senat von Romulus wird von einer besonderen Waffe ausgelöscht. Daran beteiligt ist ein Klon von Captain Picard. Durch ein positronisches Signal wird die Besatzung der Enterprise außerdem zu einem Androiden geführt, der mit Data baugleich ist. Beide Fälle stehen im Zusammenhang.

Weblinks

Star Trek Filme
Star Trek: Der FilmStar Trek II: Der Zorn des KhanStar Trek III: Auf der Suche nach Mr. SpockStar Trek IV: Zurück in die GegenwartStar Trek V: Am Rande des UniversumsStar Trek VI: Das unentdeckte LandStar Trek Treffen der GenerationenStar Trek: Der erste KontaktStar Trek: Der AufstandStar Trek: NemesisStar TrekStar Trek Into DarknessStar Trek Beyond
Kategorie: StarTrek    Letzte Bearbeitung: 28 Dec 2016, durch KlingonTeacher    Erstellt: 31 Mar 2014 durch KlingonTeacher


History: r9 < r8 < r7 < r6 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.