Star Trek: Der Aufstand

Star Trek: Der Aufstand (Originaltitel: Star Trek: Insurrection) ist der neunte Star-Trek-Kinofilm und hatte seine Premiere in den USA im Jahr 1998. Er enthielt bis auf eine kleine Andeutung keine klingonischen Dialoge.

Handlung

Die Föderation erforscht mithilfe einer Tarnvorrichtung und den Son'a eine noch nicht warpfähige Zivilisation. Nachdem Data die Tarnvorrichtung zerstört hat und Captain Picard den Vorfall untersuchen muss kommen einige Unstimmigkeiten zutage ...

Klingonisch

Worf spricht kurz über über die klingonische Pubertät und erwähnt dabei ein nicht durch Okrand bestätigtes Wort "Gorch", was eine Art Pickel bedeutet, die Klingonen während ihrer Pubertät (hier als "jak'tahla" bezeichnet) bekommen.

Weblinks

Star Trek Filme
Star Trek: Der FilmStar Trek II: Der Zorn des KhanStar Trek III: Auf der Suche nach Mr. SpockStar Trek IV: Zurück in die GegenwartStar Trek V: Am Rande des UniversumsStar Trek VI: Das unentdeckte LandStar Trek Treffen der GenerationenStar Trek: Der erste KontaktStar Trek: Der AufstandStar Trek: NemesisStar TrekStar Trek Into DarknessStar Trek Beyond
Kategorie: StarTrek    Letzte Bearbeitung: 18 Nov 2015, durch MarcZankl    Erstellt: 31 Mar 2014 durch KlingonTeacher


History: r9 < r8 < r7 < r6 - View wiki text
 
Das Klingonisch-Wiki ist ein Projekt des Deutschen Klingonisch-Instituts. Alle inhalte werden zu edukativen Zwecken dargestellt Zwecks Förderung der klingonischen Sprache und dienen zur Unterstützung in Kombination mt den bekannten offiziellen Werken zum Thema. Die Begriffe Star Trek™ und Klingon™ sind Eigentum von CBS Studios Inc. und Paramount Pictures.