Verlinke zu Filmen und Serien ganz einfach mit dem Kürzel ST1, ST2 usw. und TOS, TNG, DSN, VOY, ENT, DSC - z.B. so: %DSC%

Hinweise und Tipps zum Vorsilben-Lernen

Diese Seite gibt ein paar Vorschläge und Hinweise, wie man sich eventuell einfacher die pronominalen Vorsilben einprägen kann. Die Kurze Antwort lautet: Es gibt leider keinen echten Trick dafür. Trotzdem gibt es da einige Tipps:

1. So viele Silben sind es gar nicht

Bei der Kombination von sechs verschiedenen Personen (ich, du, er, usw...) mit denselben sechs Personen plus dem Fall, dass es kein Objekt gibt, ergeben sich rechnerisch 6 x 7 = 42 verschiedene Situationen für eine Vorsilbe. Das klingt sehr viel, aber zum Glück wiederholt sich manches:

  • Wenn das Objekt gleichzeitig das Subjekt ist (z.B. ich sehe mich selbst), gibt es keine Vorsilbe, da man solche Sätze mit der Nachsilbe -'egh formulieren oder anders umschreiben muss. Hierdurch fallen acht Silben weg. Diese sind in der Tabelle des TKD durch einen Bindestrich dargestellt.
  • In der dritten Person Einzahl und Mehrzahl (er, sie, es) wird fast nie eine Silbe verwendet. Dieser Fall wird in der Tabelle durch eine Null dargestellt. Dadurch fallen nochmal fünf Silben weg.
  • Viele der Silben werden mehrfach verwendet, zum Beispiel für Einzahl als auch Mehrzahl. Durch diese Doppelung entfallen nochmals vier Silben, die man sich nicht extra merken muss.

Durch dieses Ausfiltern der verschiedenen Fälle bleiben von insgesamt 42 Situationen letztendlich nur 25 einzelne Silben übrig, die man wirklich lernen muss, plus drei Befehlsformen.

2. Man muss nicht alle Vorsilben kennen.

Nicht alle Silben werden gleich oft verwendet: man überlege sich mal, wann man zuletzt eine Situation wie "wir sehen euch" oder "du siehst uns" hatte.

WICHTIG jI- bI- ma- Su- qa- Da- Du- wI- vI- HI- yI- 11
SEHR OFT Sa- pe- DI- ju- bo- cho- 6
WENIGER tu- mu- lu- nu- tI- che- 6
SELTEN gho- nI- re- pI- lI- 5

3. Lerne nicht stur die Silben, sondern merke dir Sätze als Eselbrücke.

"Fluche mit Kraft" - pe'vIl mu'qaDmey tIbach (The Klingon Way)
MOVED TO... merke: Befehlsform für Objekt in der Mehrzahl = tI-

Szene aus ST6: "Sie haben uns verraten" - nutojbej
MOVED TO... merke: Sie-uns = nu-

4. Bilde dir seltsame Wörter aus den Silben:

Alle Silben für "kein Objekt" sind "jibimaschu", also jI-, bI-, ma-, Su-.
(siehe dazu mehr auf http://www.qephom.de/d/klingon_prefixes.html)

5. Sonstige Eselsbrücken:

  • jI- passt zu jIH (und ähnelt dem französischen "je" = ich)
  • ma- passt zu maH = "wir"
  • bI- ist die zweite Person, B ist der zweite Buchstabe des Alphabets.
  • merke den Satz Dayaj'a' "Versteht du das"?

Letztendlich ist die beste Übung die Wiederholung. Wenn man regelmäßig versucht, Situationen auf Klingonisch zu beschreiben, wird man schnell die wichtigsten Silben kennen.

Siehe auch

Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 04 Apr 2017, durch MarcZankl    Erstellt: 16 Feb 2017 durch KlingonTeacher




Rhythms
Rhythms ist ein Hörbuch von EuroTalk Ltd., basierend auf dem Vokabular ...
Umgangssprache
Die Umgangssprache bezeichnet im allgemeinen die Sprache, mit der man sich ...
StevenBoozer
Auch bekannt unter seinem klingonischen Namen "Voragh", ist Steven Boozer ...

Wochentag:
Heute ist DaSjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Create New Topic
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.