Widersprüchliche Regeln

Nach mehr als dreißig Jahren in der Entwicklung der der am schnellsten wachsenden Sprache der Galaxie, ist ihr Erschaffer Marc Okrand manchmal an den Punkt gekommen, dass er einige Regeln missachtete, die er einige Jahre zuvor aufgestellt hatte. Dies kann bei einigen Klingonisten während des Lernens und Lehrens zu Verwirrung führen.

Erklärungen von Marc Okrand

Lerner und Klingonisten(1) müssen an das erinnert werden, was Marc Okrand in der Einführung zu The Klingon Dictionary schreibt:
Obwohl der größere Teil der aufgeführten grammatikalischen Regeln von klingonischen Linguisten zusammengestellt worden ist, bleibt Folgendes anzumerken. Grammatikalische Regeln, die mit den Wörtern "immer" oder "niemals" in ihrer Gültigkeit beschrieben werden, beziehen sich auf ein reines Klingonisch. Im tatsächlichen Sprachgebrauch werden diese Regeln jedoch gebrochen oder ignoriert.

Kapitel 2 des TKD erklärt(2):
Das Folgende ist nicht anderes als eine Skizze der wesentlichen grammatikalischen Eigenheiten der klingonischen Sprache. Obwohl viele Feinheiten der Sprache keine Berücksichtigung finden, versetzt das Studium der grammatikalischen Einführung den Studenten der Sprache in die Lage, die Äußerungen eines Klingonen zu verstehen und verständliche, wenn auch manchmal etwas ungeschliffene Antworten zu geben. Die meisten Klingonen werden den Unterschied jedoch ohnehin nicht bemerken.

Während eines Interviews sagte Marc Okrand, dass es in keiner Sprache so etwas wie "korrekt" gibt(3):
Du willst nicht zu schnell voranschreiten und verlieren oder zu weit hinaus, weil dann niemand versteht was du machst. Du wirst überhaupt keine Regeln haben. Du wirst natürlich auch versuchen, nicht zu rigoros zu sein. Das ist keine Mathematik. Eine der Dinge, über die ich nachdenke wenn ich lese, was die Leute über das Klingonische schreiben ist: Wenn jemand argumentiert, dass die Dinge auf nur eine Weise funktionieren dürfen, dann denke ich: "Nein, es sollte nicht immer so sein". Es sollte so sein, dass es in 75-80% der Fälle funktioniert, aber nicht in 100% der Fälle. Sprachen funktionieren so nicht.

In KGT, wird erklärt, dass Klingonen auch absichtlich grammatikalische Regeln brechen(4):
Einer Meinung zu sein ist nicht das, was man sich unter klingonischer Natur vorstellt, aber, zumindest unter bestimmten Umstände ist es offensichtlich so, dass das auch auf die klingonische Grammatik erstreckt.

Berühmte Zitate

Im 16ten Jahrhundert machte der heilige römische Imperator Sigismund einen grammatikalischen Fehler in seinem Latein. Als man ihn darauf aufmerksam machte, antwortete er: "Ego sum imperator Romanorum, et supra grammaticam." ("Ich bin der römische Imperator und stehe über allen Regeln.")

Jeder Narr kann Regeln aufstellen. Und jeder Narr wird sie beachten.
(Henry David Thoreau)

Siehe auch

Einzelnachweise

1 : The Klingon Dictionary, Seite 9

2 : The Klingon Dictionary, Seite

3 : Interview with Marc Okrand HolQeD 7.4

4 : Klingon for the galactic traveler Seite 172

Kategorie: Grammatik    Letzte Bearbeitung: 12 Dec 2015, durch MarcZankl    Erstellt: 18 Aug 2015 durch MarcZankl


History: r4 < r3 < r2 < r1 - View wiki text


Mathematik
Klingonische Mathematik funktioniert etwas anders als das, was Erdlinge ...
PIqaDInEmails
Es gibt verschiedene Wege, klingonische Buchstaben auf dem Computer zu ...
AudiosprachkursKlingonisch
Der Audiosprachkurs Klingonisch ist eine gute deutsche Übersetzung von ...

Wochentag:
Heute ist DaSjaj


starred Zufälliger Artikel


  • Search

Andere Sprachen:

flag_en.png English
flag_de.png Deutsch
flag_nl.png Nederlands
flag_fr.png Create New Topic

Das Wiki auf Facebook:

 
Klingonisch-Wiki - Lernst du noch oder sprichst du schon?

All text is available under the terms of a Creative Commons License.
Star Trek™, Klingon™ and related names are trademarks of CBS Corporation and Paramount Pictures, and are used under "fair use" guidelines.